ImmanuelDuram

Rechtsanwalt

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Osnabrück sowie der Ablegung der ersten juristischen Staatsprüfung vor dem Justizministerium des Landes Niedersachsen absolvierte Herr Rechtsanwalt Duram den juristischen Vorbereitungsdienst (Referendariat) beim Oberlandesgericht Oldenburg, bevor er – nach Ablegung der zweiten juristischen Staatsprüfung – zur Rechtsanwaltschaft zugelassen wurde.

Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt im Zivilrecht. Hier berät und vertritt Herr Duram seine Mandanten zuverlässig, rechtlich fundiert und stets mit dem nötigen Maß an Pragmatismus, den es zur schnellstmöglichen Durchsetzung Ihrer rechtlichen Interessen erfordert.

Im Jahr 2019 hat Herr Rechtsanwalt Duram den Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht erfolgreich abgeschlossen und damit auf diesem Gebiet besondere theoretische Kenntnisse nachgewiesen (§ 2 Abs. 2 Fachanwaltsordnung). Da zu seinen Mandanten Arbeitgeber wie Arbeitnehmer gehören, kennt Herr Duram die rechtlichen Argumente beider Seiten und kann Ihnen auf dieser Grundlage hinsichtlich aller in Betracht kommenden arbeitsrechtlichen Fragestellungen – insbesondere im Kündigungsrecht – klare Handlungsempfehlungen aussprechen.

Gerne übernimmt Herr Duram für Sie auch die Geltendmachung von Forderungen jeglicher Art respektive deren Abwehr.

Fachgebiete

  • Allgemeines Zivilrecht
  • Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht absolviert

Tätigkeits­schwerpunkte

  • Arbeitsrecht
  • Allgemeines Zivil- und Wirtschaftsrecht
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht
  • Forderungsmanagement

Herr Duram hat die volljuristische Ausbildung mit zwei Prädikatsexamen abgeschlossen. Er gehört damit zu den wenigen Juristen, die in beiden juristischen Staatsprüfungen erheblich über dem Durchschnitt liegende Fachkenntnisse nachgewiesen haben (sog. Doppelprädikat).